Kneipp-Verein Rotenburg (Wümme) e.V.

04261-961222

Sebastian Kneipp


Sebastian Kneipp (1821-1897) ist für sein ganzheitliches Gesundheitskonzept bekannt und geschätzt. Eigentlich war er aber von Beruf gar nicht Mediziner, sondern Pfarrer. Diesen Berufswunsch hatte Kneipp schon sehr früh und es gelang ihm trotz vieler Hindernisse ihn zu verwirklichen.

Als er an Tuberkulose erkrankte, heilte er sich durch eiskalte Bäder in der Donau und entwickelte später aus dieser Erfahrung sein Gesundheitskonzept, mit dem er Kranke heilte und letztlich weltweite Bekanntheit erlangt. Gleichzeitig wies er immer wieder auf die vorbeugende Wirkung einer gesunden Lebensweise hin.

Das Leben des Sebastian Kneipp von seiner Geburt, über seine Arbeit als Pfarrer, bishin zum Vorreiter einer neuen Gesundheitsbewegung

Seine Genesung, sein unermüdlicher Forscherdrang und seine Beobachtungsgabe  schufen die Grundlage seiner Lehre

Die Fünf-Säulen der Kneipp-Lehre im Überblick